Rindfleisch - ein Genuss

Mit Galloways ein Rindfleisch erster Güte produzieren

Mit der Aktion "Genussfleisch - Galloway" geht der Bundesvernbad Deutscher Gallowayzüchter e.V. (BDG) innovative Wege der Vermarktung von qualitativ hochwertigem Rindfleisch.

Bei keiner anderen Fleischart sind Qualitätsmerkmale so deutlich unterscheidbar wie bei Rindfleisch. Die Fütterung mit natürlichem Grasaufwuchs ergibt andere Qualitäten als eine Fütterung unter Bedingungen einer konventionellen Bullenmast. Das Alter der Tiere, das Geschlecht (Bulle, Färse, Kuh, Ochse) bedingt unterschiedliche Qualitäten. Nicht zuletzt die schonende Schlachtung und das fachgerechte „Abhängen“ beeinflussen die Qualität des Rindfleisches in ganz erheblichem Maße.
Aber auch die Wahl der Rasse verspricht unterschiedliche Qualitäten.
Insgesamt bieten sich für die Fleischrinderhalter hier gute Möglichkeiten der Entwicklung und des Aufbaus interessanter Märkte. Mutterkuhhalter liefern hier das, was Verbraucher wünschen. Ein gutes Fleisch aus rundum intakten Produktionsprozessen, Verarbeitungswegen und eine höchstmögliche Nachvollziehbarkeit der Rindfleischproduktion schaffen ein Klima des Vertrauens zwischen Landwirt und Verbraucher. Zudem kommt als Krönung noch die Gewissheit, mit diesem Produkt auch kulinarisch in der obersten Liga zu spielen.
 
Der Bundesverband Deutscher Gallowayzüchter e.V. (BDG) zielt hier mit seiner Aktion „Galloway – Genussfleisch“ genau auf jene Verbraucher und auch auf die  Gastronomie ab, die das Besondere schätzen. Erstklassiges Rindfleisch aus sauberer ehrlicher Produktion wird beworben und findet zunehmend Interessenten und öffnet den Züchtern somit neue ökonomische Perspektiven.

Galloway Genussfleisch

Schlagworte

Rindfleisch, Galloway, Genussfleisch, BDG, Deutscher, Gallowayzüchter, Qualitäten, Verbraucher, Bundesvernbad, unterschiedliche

Kommentare

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote